Schulräume auch weiterhin vermieten!

BfM korrigiert UWG-Aussagen

„Viel Feind – viel Ehr!“. So hieß es 1914 in Deutschland bei der Entgegennahme von zahlreichen Kriegserklärungen. Das mag sich auch die UWG gedacht haben, als es im Rat um die Frage ging, ob die Jungholzhalle in Zukunft auch nur zu einem Drittel statt als Ganzes vermietet werden kann oder soll. Den Argumenten der Stadtverwaltung, dass die Halle aus mehreren praktischen Erwägungen nur als Ganzes oder zu zwei Dritteln vermietet werden kann, konnten alle Fraktionen folgen – bis auf die UWG.

Weiterlesen: Schulräume auch weiterhin vermieten!

Dank und Anerkennung für Dienst am Heiligen Abend

Bürger für Meckenheim besuchten Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen

Während die meisten Meckenheimer Bürgerinnen und Bürger Weihnachten in der Familie feiern, gibt es doch viele, die am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen in verschiedenen Einrichtungen arbeiten.

Weiterlesen: Dank und Anerkennung für Dienst am Heiligen Abend

Straßenbaubeiträge in der Kritik

Mitgliederversammlung der Bürger für Meckenheim

BfM-Vorsitzender Klaus-Jürgen Pusch begrüßte am 8. November in der Gemeinschaftsgrundschule Merl 33 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

Weiterlesen: Straßenbaubeiträge in der Kritik

Baugebiet Weinberger Gärten: Konstruktiver Bürgerdialog

Verkehrsthematik im Mittelpunkt

Zur frühzeitigen Information der Bürger hatte die Stadtverwaltung am 11. Oktober in den Ratssaal eingeladen. Viele Anwohner vom Stephansberg folgten der Einladung. Der Raum war gut gefüllt.

Weiterlesen: Baugebiet Weinberger Gärten: Konstruktiver Bürgerdialog

10 Jahre Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM)

Jubiläumsfeier in Altendorf/Ersdorf

Schon 10 Jahre besteht jetzt die Wählervereinigung „Bürger für Meckenheim (BfM). Am 13. August 2008 gründeten 31 Meckenheimer Bürger im Restaurant „Zum Fäßchen“ die BfM. Dies Jubiläum feierte die BfM am Samstag, den 8. September, in der Mehrzweckhalle in Altendorf/Ersdorf.

Weiterlesen: 10 Jahre Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM)

Für den Ausbau der Autobahn-Anschlussstelle Nord

BfM stellt Antrag im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt

Meckenheim verkehrsmäßig fit für die Zukunft zu machen – das gehört zu den Anliegen der BfM. Für die Straßenverkehrssituation hat die BfM entsprechende Überlegungen angestellt.

Weiterlesen: Für den Ausbau der Autobahn-Anschlussstelle Nord

Mitgliederversammlung BfM am 28.05.2018

Informationen über aktuelle kommunalpolitische Themen

Zahlreiche Mitglieder der Wählervereinigung „Bürger für Meckenheim“ (BfM) konnte der Vorsitzende Klaus-Jürgen Pusch zur ersten von alljährlich zwei Mitgliederversammlungen begrüßen. Vorrangiges Ziel war es, die Mitglieder über die kommunalpolitische - insbesondere Rats- und Ausschussarbeit der vergangenen sechs Monate - zu unterrichten und einen Ausblick auf die kommenden Monate zu geben.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung BfM am 28.05.2018

Bürgerantrag zur Danziger Straße

Bürger fordern durchgehende Geschwindigkeitsbegrenzung

Neben den anderen Fraktionen im Meckenheimer Stadtrat hat auch die BfM-Fraktion einen Antrag von etwa hundert Bürgern zur Kenntnisnahme erhalten. Die Bürger – überwiegend Anwohner aus dem Umfeld der Danziger Straße – beantragen die Ausweitung des bestehenden Tempo-30- Abschnitts auf die gesamte Danziger Straße.

Weiterlesen: Bürgerantrag zur Danziger Straße

Argumente für die Nachtspeicherheizungen

BfM: Diese Heizungstechnik nicht schlecht reden!

Kein gutes Haar lässt der GA-Artikel „Relikt aus der Vergangenheit“ vom 10. März an den Nachtspeicheröfen. Das darf nicht unkommentiert bleiben. Einige wichtige Argumente, die für die weitere Nutzung vorhandener Nachtspeicherheizungen sprechen, sollen nicht unerwähnt bleiben.

Weiterlesen: Argumente für die Nachtspeicherheizungen