Nur eine Zufahrt zum Wohngebiet Weinberger Gärten

BfM stimmt gegen Bebauungsplan

Ein neues Baugebiet mit ca. 150 Wohneinheiten ist aus Sicht der BfM zu begrüßen.

Nicht zu begrüßen sind die Pläne für die Verkehrsführung von und zu diesem Baugebiet.

Weiterlesen: Nur eine Zufahrt zum Wohngebiet Weinberger Gärten

Holger Jung wirbt für Radwege

BfM: Lückenschluss Altendorf-Gelsdorf nicht vergessen

Bürgermeisterkandidat Holger Jung (CDU) wirbt bei seinen Wahlkampfauftritten für den Radtourismus. So hebt er lobend die Rheinische Apfelroute hervor. In dem Zusammenhang spricht er auch die Notwendigkeit eines Lückenschlusses des Radweges Richtung Röttgen an.

Weiterlesen: Holger Jung wirbt für Radwege

Bürger für Meckenheim -Telefonsprechstunde

Bürger fragen – Stadtratskandidaten antworten

Aufgrund der Corona-Krise können die von der Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM) geplanten öffentlichen Veranstaltungen zur bevorstehenden Kommunalwahl leider nicht stattfinden. Deshalb sucht die BfM den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern per Telefon.

Weiterlesen: Bürger für Meckenheim -Telefonsprechstunde

Endlich die Verkehrsprobleme in Altendorf-Ersdorf lösen!

Gemeinsame Begehung durch BfM und Bürgerinitiative L 471

„Einen gordischen Knoten zerschlagen“, das bedeutet, ein schwieriges Problem mit einem Schlag zu lösen, so wie es Alexander der Große im Jahre 334 v.Chr. in Gordion/Kleinasien getan haben soll. Etwas Ähnliches versucht seit langem die Bürgerinitiative L471 in Altendorf-Ersdorf. Seit vielen Jahren füllen nun die dortigen Verkehrsprobleme die Zeitungsseiten und Ratspapiere. Etwas Wesentliches dazu ist aber nicht passiert. Die Bürgerinitiative hatte jetzt nacheinander alle Ratsfraktionen zu einer Begehung eingeladen, um durch Augenschein deutlich zu machen, was durch Schriftverkehr bisher noch nicht erkennbar gelungen ist. Ziel ist es, ein von Bürgern Politik und Verwaltung getragenes Maßnahmenbündel zur dauerhaften Lösung der Verkehrsprobleme zu schaffen.

Weiterlesen: Endlich die Verkehrsprobleme in Altendorf-Ersdorf lösen!

Bürgermeisterkandidaten Jung (CDU) und Pohl (SPD) bei der BfM

Aussprache in sachlicher Atmosphäre

Die BfM hatte am Montag, den 10. August, im Rahmen einer Mitgliederversammlung in der Theodor-Heuss-Realschule die Bürgermeisterkandidaten von CDU und SPD zu Gast. Sie präsentierten sich als Personen und Kandidaten und stellten sich den Fragen der BfM-Mitglieder in der gut gefüllten Aula.

Weiterlesen: Bürgermeisterkandidaten Jung (CDU) und Pohl (SPD) bei der BfM

Bürger für Meckenheim -Telefonsprechstunde

Bürger fragen – Stadtratskandidaten antworten

Aufgrund der Corona-Krise können die von der Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM) geplanten öffentlichen Veranstaltungen zur bevorstehenden Kommunalwahl leider nicht stattfinden. Deshalb sucht die BfM den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern per Telefon.

Weiterlesen: Bürger für Meckenheim -Telefonsprechstunde

Mehr Komfort am Sportplatz Altendorf-Ersdorf

Gemeinsame Aktion der BfM und des Sportclubs

Jahrelang hatte der Sportverein SC Altendorf-Ersdorf um die Modernisierung des Sportplatzes gekämpft. Langwierige Verhandlungen mit der Stadtverwaltung, den Fraktionen im Rat, bauausführenden Firmen und anderen Stellen waren erforderlich. Summen im oberen fünfstelligen Bereich aus eigenen Mitteln brachte der Verein auf, dazu Tausende von Arbeitsstunden als Eigenleistung, um einen modernen Sportplatz zu schaffen.

Weiterlesen: Mehr Komfort am Sportplatz Altendorf-Ersdorf

Auf zunehmenden LKW-Verkehr reagieren!

BfM für Ausbau des Autobahnanschlusses Meckenheim-Nord

Meckenheim verkehrsmäßig fit für die Zukunft zu machen – das gehört zu den Anliegen der BfM. Für die Straßenverkehrssituation hat die BfM entsprechende Überlegungen angestellt.
Wer den Verkehr an der Kreuzung Bonner Straße/Gudenauer Allee beobachtet, stellt einen ununterbrochenen Fluss von LKWs in und vom Gewerbegebiet fest.

Weiterlesen: Auf zunehmenden LKW-Verkehr reagieren!

Verkehrsführung zum Merler Keil III

BfM informiert

Nach vielen Jahren der Diskussion wurde das Baugebiet Merler Keil I und II geplant und ist heute zum großen Teil bebaut.
Nun steht die Planung des Merler Keil III an. Im Zuge der Bürgerbeteiligung wurde offenkundig, dass die geplante Bebauung direkt neben der Kindertagesstätte an der Gerichtsstraße der seinerzeit den Bürgern vorgestellten Verkehrsführung entgegensteht.

Weiterlesen: Verkehrsführung zum Merler Keil III