Unsere politischen Ziele für die nächsten 5 Jahre

Unsere politischen Ziele für die nächsten 5 Jahre

Stadtplanung

Seit zwölf Jahren sorgt die BfM für Bürgerbeteiligung.

  • Die ungehinderte Zufahrt zur Sonnenseite muss endlich kommen. Das Neubaugebiet Weinberger Gärten braucht eine alternative Verkehrsplanung. Der zukünftige Verkehr in den Merler Keil III ist auf alle Zugangsstraßen zu verteilen. Bei der Ortsdurchfahrt in Altendorf-Ersdorf haben Anwohner-Belange Vorrang vor dem Durchgangsverkehr. Wege im Stadtgebiet sind barrierefrei sicher zu machen. Anwohnerfreundliche Geschwindigkeitsregelungen in Wohngebieten.
  • Straßenbaubeiträge gehören abgeschafft
  • Windräder bitte mit Abstand
  • Bei Elektromobilität auf ausreichende Ladeinfrastruktur achten
  • Wasserstoffversorgung für Privatfahrzeuge ermöglichen
  • Den Autobahnanschluss Meckenheim-Nord auch für Fahrtrichtung Süden zum Autobahnkreuz ausbauen

„Gerne im Grünen leben und arbeiten“

  • Grün in den Gewerbe- und Wohngebieten
  • Ratsbeschlüsse im Rahmen des wirtschaftlich Vertretbaren jeweils in der klimafreundlichsten Variante umsetzen
  • Photovoltaik ausbauen und fördern.
  • Biomasse-Heizkraftwerk im Industriepark Kottenforst genehmigen
  • Speicherheizungen im Bestand mit Naturstrom weiter nutzen
  • In den Neubaugebieten Wärmeversorgung auf Basis erneuerbarer Energien
  • Zur Anpassung an die Klimaveränderung eine Aktualisierung der Bepflanzungssatzung

Lebensqualität für alle Altersgruppen

  • Gegliedertes Schulsystem auf dem „Campus“ erhalten und gemeinsame Mensa schaffen
  • Auf vollständige Digitalisierung aller Schulen drängen
  • Die „Tageserholungsanlagen“ in der Neuen Mitte als Sport-, Freizeit- und Naherholungspark weiter entwickeln und das „Grüne Ei“ strikt erhalten

Finanzen

  • Ausgaben mit Augenmaß
  • Keine Grundsteuererhöhungen mehr
  • Standortmarketing für Firmengründungen und Neuansiedlungen zu forcieren

In Sicherheit hier leben

  • Ständige Polizeipräsenz in unserer Stadt. Sichtbarer Streifendienst in Wohngebieten und Geschäftsbereiche
  • Ausstattung der Ordnungskräfte mit E-Bikes oder Elektro-Motorrollern
  • Freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr In jeder Hinsicht unterstützen